Aktuelle Zeit: Fr 24. Mai 2019, 13:56


Fisker droht Insolvenz

  • Autor
  • Nachricht
Offline

axel16

  • Beiträge: 58
  • Registriert: Di 29. Mai 2012, 21:27

Fisker droht Insolvenz

BeitragMo 8. Apr 2013, 19:04

Hallo zusammen,

wie Ihr vielleicht aus der Presse oder dem US-Forum von Fisker mitbekommen hat, droht Fisker die Insolvenz. Fisker hat soeben 75% der Mitarbeiter freigestellt.

Die amerikanischen Kunden und Forumsmitglieder helfen uns nicht weiter. Wir müssen uns selbst organisieren. Ideen?

Gruß

Axel16
Offline

Fiskertester

  • Beiträge: 51
  • Registriert: Di 22. Mai 2012, 09:16

Re: Fisker droht Insolvenz

BeitragMo 15. Apr 2013, 15:54

Hallo Axel,
ja es sieht nicht gut aus und ich glaube auch nicht daran, daß es Hoffnung gibt. Da auch Fisker selber das sinkende Schiff verlassen hat, glaube ich, daß kein Investor auffindbar ist.
Es wäre sehr schade für die Automobil-Industrie und auch für uns, da wir ja noch einige Jahre Garantie auf den Fahrzeugen haben. Man kann nur hoffen, daß keine größeren Reparaturen während der Garantiezeit anfallen und dann ab in die Garage für die nächsten Jahre !
Es bleibt spannend !
Gruß
Thomas
Offline

axel16

  • Beiträge: 58
  • Registriert: Di 29. Mai 2012, 21:27

Re: Fisker droht Insolvenz

BeitragDi 16. Apr 2013, 20:35

Hallo Thomas,

ich sehe hier nur eine Garantie von 2 Jahren, wobei bei mir schon 1 Jahr abgelaufen ist. Fisker hat wohl eine 4-Jahresgarantie gegeben, die aber bei einer Insolvenz nicht wirklich werthaltig ist. Mein Händler ist im Gegensatz zu den amerikanischen Händlern relativ entspannt und macht einen guten Job. Ich denke, dass ermir auch in der Zukunft weiterhelfen wird. Hier zeigt sich der Unterschied der Kulturen zwisachen den USA. In den USA setzen die Händler auf schnelles Geld. In Europa, speziell in Deutschland geht es nachhaltiger zu. Und ich glaube, dafür werden deutsche Händler auch belohnt werden.
Ungewöhnlich, dass Fisker bislang trotz aller negativen Gerüchte sich nicht in der Presse gemeldet oder Insolvenz beantragt hat. Nach meinem Verständnis, insbesondere angesichts des drohenden Haftungsrisiko für die Geschäftsführung, könnte da doch noch was in Richtung Verkauf/Übernahme gehen. Hier ist nicht der Wunsch Vater des Gedankens!

Gruß

Axel
Offline

Fiskertester

  • Beiträge: 51
  • Registriert: Di 22. Mai 2012, 09:16

Re: Fisker droht Insolvenz

BeitragMi 17. Apr 2013, 16:06

Hallo Axel,
laut Prospekt / Unterlagen 4 Jahre Voll-Garantie ! Ich hoffe ja nur, daß es zu keinen Rechtsstreitigkeiten kommt.

Mein Händler ist auch entspannt !

Die Fisker Kunden in den USA planen einige Aktionen und sogar auch Stefan, aus diesem Forum, plant dorthin
zufliegen! www.fiskerbuzz.com

Ich hoffe natürlich auch, daß sich ein Käufer findet und es weitergeht.
Mal sehen!
Viele Grüße
Thomas
Offline

Mathias

  • Beiträge: 19
  • Registriert: Di 29. Mai 2012, 01:33

Re: Fisker droht Insolvenz

BeitragDo 25. Apr 2013, 00:31

Nicht nur mein Händler ist entspannt, sondern ich auch, denn wenn es tatsächlich zur Insolvenz kommen sollte dann habe ich (haben wir) einen "DeLorean 2012" d.h. einen besonders in Europa sehr seltenen Exoten der mit den Jahren sicher an Sammlerwert gewinnen wird. Vielleicht wird man in 20 Jahren mit Unverständnis resümieren, dass der erste schöne Range Extender nicht überlebt hat, nachdem sich diese Technik schließlich durchgesetzt hat...oder aber:
Grund für die schlechte Akzeptanz in den USA ist u.a. auch dass die USA im Jahre 2019 das Land mit der höchsten Ölproduktion der Welt sein wir (ohne OPEC Mitglied zu sein)....(Stichwort: Fracking)
Deshalb ist weder von staatlicher Seite noch vom Verbraucher mit großem Interesse an Elektroautos zu rechnen...
Das wir viel verändern auf dieser Welt! Da ist das Elektroauto nur ein Nebenschauplatz....
Schaumermal :-)
Offline

Mathias

  • Beiträge: 19
  • Registriert: Di 29. Mai 2012, 01:33

Re: Fisker droht Insolvenz

BeitragDo 25. Apr 2013, 00:33

Die Website ist auch down.... Kein gutes Zeichen....
Offline

Fiskertester

  • Beiträge: 51
  • Registriert: Di 22. Mai 2012, 09:16

Re: Fisker droht Insolvenz

BeitragFr 26. Apr 2013, 13:52

Hallo Mathias,
nach der Garantiezeit kommt mein FISKER in die Garage. Das Auto ist jetzt schon ein Exot und dann erst recht in 20 Jahren. Die Frage ist aber auch, wie lange die Batterie hält, wenn das Fahrzeug kaum genutzt wird. Wie "parkt" man ein Elektroauto über Jahre ?
http://www.youtube.com/watch?v=PLf1Is3GA-M
Schau Dir diese Doku mal an. Super interessant !
Tja, wg. diesem Forum magst Du recht haben. Sehr zäh! Aber das kommt vielleicht auch daher, daß es nur sehr wenige Fahrzeuge in Deutschland gibt! 20 ? 30 ? 40? Und darunter auch einige die das Auto als Sammelobjekt gekauft haben.
Ich weiß, daß die Emil Frey Gruppe 80 Stück als Erstbestellung bestellt hatte.
Mein Auto ist nun fast ein Jahr alt und habe einen Kilometerstand von über 24.000km !
Gruß
Thomas
Offline

axel16

  • Beiträge: 58
  • Registriert: Di 29. Mai 2012, 21:27

Re: Fisker droht Insolvenz

BeitragDi 30. Apr 2013, 19:05

Hallo zusammen,

nachdem ich bislang viele Vermutungen und Spekulationen über eine Insolvenz gelesen habe, bin ich mir ziemlich sicher , dass keine Insolvenz zu Erwarten ist. Diese hätte längst schon aus haftungsrechtlichen Gründen vom Vorstand angemeldet werden müssen. Dagegen spricht auch der Umstand, dass - so die Berichterstattung aus dem Kongreßausschuß - von dem DOE-Darlehn die erste Rate gezahlt worden ist. Die Entlassung der Mitarbeiter ist zwar schmerzlich, spart aber das notwendige Cash zum - befristeten - Überleben. Ich glaube vielmehr an zähe Verhandlungen mit einem oder sogar mehreren Interessenten, wobei ich hier glaube, dass trotzdem versucht werden wird, einen Teilerlaß des DOE-Darlehns zu erlangen. Fsiker hat einiges an - geschütztem - Know-How zu bieten und immerhin einen nahezu komplett fertigen Atlantic mit einem Antriebsstrang der 2. Generation. Das einzige, was ich für unklug und unerfreulich halte, ist der Umstand, dass Fisker nicht dementiert und sich medial überhaupt nicht positioniert.

Grüße aus Niedersachsen

N.S.: Habt Ihr eine Ahnung, wieviel Fisker in Deutschland unterwegs sind?
Offline

Fiskertester

  • Beiträge: 51
  • Registriert: Di 22. Mai 2012, 09:16

Re: Fisker droht Insolvenz

BeitragDo 2. Mai 2013, 17:23

http://www.financialexpress.com/news/ju ... ny/1110592

Alles wird gut ! Justin Bieber kauft FISKER :-)

VG
Thomas
Offline

axel16

  • Beiträge: 58
  • Registriert: Di 29. Mai 2012, 21:27

Re: Fisker droht Insolvenz

BeitragDo 2. Mai 2013, 19:55

ich hoffe nicht, dass ich dann auch seine Musik gut finden muss! Finde ich alles ziemlich undurchsichtig, was täglich über Fisker berichtet wird ............ und Fisker zeigt überhaupt keine Flagge und dementiert und /oder gibt Hoffnungszeichen
Nächste

Zurück zu allgemeine Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron